THE KILLS: "ECHO HOME" EP

23.06.17

Image: Desperado still

The Kills - Alison Mosshart und Jamie Hince - veröffentlichten am 2. Juni ihre "Echo Home - Non-Electric EP" in digitaler Form sowie als limitierte 10'' Vinyl. Der Anlass ist der 15. Geburtstag ihrer ersten EP "The Black Rooster", die 2002 erschien. Ursprünglich auf dem Label Dim Mak veröffentlicht, gilt sie heute als der Startschuss der aufregenden Karriere des Duos. 

Mit fünf Studioalben, von denen "Ash & Ice" erst 2016 erschien, vier EPs und weltweit zahllosen Konzerten haben sich Mosshart und Hince eine Heerschaar von Fans erspielt. Die neue EP steht in einer Reihe mit verschiedenen Retrospektiven und Special Shows von The Kills. So enthält die EP auch eine Neuaufnahme des Songs "Wait", einem der ersten Songs, den The Kills jemals veröffentlichten.



Außerdem hat das Duo den Rihanna Hit "Desperado" gecovert.



Steve Aoki, Besitzer des Dim Mak Labels und selbst erfolgreicher Produzent und DJ, sagte kürzlich über die "Black Rooster EP": "Many moons ago, back in 2002, I had to make a decision whether to pursue a Ph.D. Program or continue with my label Dim Mak & after hearing a demo from The Kills and becoming the first American label to release their EP Black Rooster, I knew what path I was going to choose. They took me under their wing and I hit the road with them as their tour manager, merch guy, driver (we all took turns) and label. I’ll never forget that and love Jamie and Alison forever. Thank you for believing in lil me when not many people gave two shits about Dim Mak and what we were doing. Ride or Die.” 

echo home packshot