PRAM: NEUES ALBUM "ACROSS THE MERIDIAN" ERSCHEINT AM 20.07. + NEUES VIDEO ZU "SHIMMER"

13.06.18

Image: Pram press shot
Domino freut sich, heute die Rückkehr von Pram ankündigen zu dürfen. Das kommende Album Across The Meridian ist die neue, lang ersehnte Zelebrierung der einzigartigen, musikalischen Vision von Pram. Es ist ihr zehntes Studioalbum und ihre erste Veröffentlichung seit dem Album The Moving Frontier von 2007.  
 
Across The Meridian verwebt, ähnlich wie bei den bisherigen Alben von Pram, Instrumentalstücke und Songs zu einem vergnügten Tanz durch musikalische Gefilde wie Filmmusik, den Jazz der 30er Jahre, sonnenüberfluteten Pop, Electronica und Post-Punk-Experimente. Die so eindringlichen wie wehmütigen Vocals werden hier in eine Vielzahl von Klanglandschaften gesetzt. Mal erzählen sie die wundersame Geschichte der Sehnsucht und des Bedauerns, mal erscheinen sie als Fragment des Unterbewussten und Traumhaften, außerweltlich im besten Sinne. Immer aber ziehen sie den Zuhörer durch einen magischen Spiegel in die unheimliche Welt von Pram. Neueinsteiger in die Musik von Pram werden sich wiederfinden in einer detailreichen Collage aus Einflüssen von Exotica, Krautrock und den vergessenen Film-Soundtracks, die schon Zeitgenossen wie Stereolab oder Broadcast inspirierten.
 
Die vierköpfige Band traf sich für Across The Meridian in den abgelegenen Foel Studios in Wales, um über Ideen zu sprechen und einige Tracks aufzunehmen, bevor sie das Album in ihrem Studio in Birmingham fertig stellten. Pram haben einen Arbeitsprozess, der sich über die 25 Jahre der Bandgeschichte entwickelt hat und den Wandel im Bandpersonal und den technologischen Fortschritt faszinierend widerspiegelt. Nicht zuletzt ist Across The Meridian daher auch der Beweis dafür, dass sich die Band immer neuer Produktions- und Schreibansätze annimmt. Natürlich haben sie ihren ursprünglichen Reiz auf der langen Reise nie verloren. 

Accross the meridian cover