BOB MOSES: NEUES ALBUM "BATTLE LINES" ERSCHIENT AM 14.9. + TOUR

11.09.18

Image: Bob Moses

Battle Lines ist das zweite Album des kanadischen Duos Bob Moses. Es folgt dem Debütalbum Days Gone By, das Ende 2015 veröffentlicht wurde und zu einem Auftritt in der Ellen DeGeneres Show, zwei Nominierungen bei den Junos und den Grammys, einem Grammy-Sieg und einem Top 15 US Alternative Radio-Hit mit der Single Tearing Me Up führte. Ineinandergreifende Gitarren-Licks, Dancefloor-Ambiente mit lyrischer Tiefe und klassischem Songwriting, der Sound von Tom Howie und Jimmy Vallance spricht Clubbesucher und Rockmusik-Fans gleichermaßen an. Das neue Album Battle Lines baut natürlich auf dem Vorgänger auf, verstärkt aber den Groove und die unmittelbaren Chöre, um eine Platte mit zukünftigen Hymnen zu liefern. Battle Lines wurde von Bob Moses in Los Angeles geschrieben und aufgenommen und von Lars Stalfors (HEALTH, Local Natives, Cold War Kids) koproduziert.

Für ihre einzigartige Verschmelzung von hautengen Gitarren-Licks mit House und klassischem Songwriting sind Bob Moses bekannt geworden. Ihr neues Album baut nun ganz natürlich auf diesem Ruf auf, verstärkt aber den Groove, das Klavier, die Dancefloor-Tauglichkeit und das Vertrauen auf Mitsing-Chöre. Es entstand eine Platte, die nur so gespickt ist mit künftigen Club- und Festival-Hymnen. Denn weiterhin gilt: Howie und Vallance sprechen Clubbesucher und Rockmusik-Fans gleichermaßen an. 

Der Vorabtrack „Heaven Only Knows“ vom neuen Album hat es prompt auf dem FIFA19 Game-Soundtrack geschafft. Zur aktuellen Single Back Down gibt es ein tolles Akustikvideo. 

Live:
19.2.2019 München, Strom
20.2.2019 Berlin, Funkhaus