NEWS

BONNIE "PRINCE" BILLY: NEUES ALBUM "BEST TROUBADOUR" KOMMT AM 05.05.2017

08.03.17

Image: Photo credit Jessica Fey

Mit Best Troubador veröffentlicht Bonnie 'Prince' Billy aka Will Oldham eine Hommage an einen seiner ewigen Helden, die Country und Folk Ikone Merle Haggard. Das Werk von Haggard begleitet Bonnie 'Prince' Billy nun schon seit mindestens 25 Jahren. So coverte Bonnie nicht nur bei seinem ersten öffentlichen Auftritt einen Haggard Song. Auch über all die darauf folgenden Jahre seiner Karriere bezog er sich immer wieder auf das Werk und Wirken Haggards. Seinen Höhepunkt fand die Bewunderung in 2009, als Bonnie die Gelegenheit geboten wurde, für das Filter Magazin mit Haggard zu sprechen. 

Das Vorhaben, das nun im Mai erscheinende Album aufzunehmen, begleitete Bonnie schon eine ganze Weile. Das Ziel Bonnies war es, an der uralten Tradition teilzuhaben, Folk Songs an die nächste Generation weiter zu tragen. 
 
2012 sagte Bonnie:
"Merle Haggard is a channeler who has paid ample tribute to those that came before him. He has demonstrated explicitly and implicitly his standing on the shoulders of Tommy Duncan/Bob Wills, Jimmie Rodgers, Floyd Tillman, Lefty Frizzell and many others. There are songs in his catalogue that seep solidly into the headspace of Kentuckians who grew up when I did, and beyond through his vast influence on the George Straits, Dwight Yoakams, Alan Jacksons, John Andersons, Toby Keiths, and too many others. He is not the original, but he may be the most significant junction."

Bonnie 'Prince' Billy - Mama Tried - 360 version from evenardt on Vimeo.

Fast legte Oldham das Projekt auf Eis, als er im April 2016 vom Tod Merle Haggards erfuhr. Statt in einem Studio in Nashville aufzunehmen, zogen sich Oldham und seine Mitmusiker Zugunsten einer familiären Aufnahme-Athmosphäre in ein Heimstudio zurück. So wurde dem Andenken an Haggards Werk durch besondere Wärme und ein intimen Gefühl Tribut gezollt. Für die Aufnahmen zog Bonnie 'Prince' Billy die Musiker Van Campbell, Nuala Kennedy, Danny Kiley, Drew Miller, Cheyenne Mize und Chris Rodahoffer heran. Als Special Guests darf man Mary Feiock, Emmett Kelly, A.J. Roach und Matt Sweeney aufzählen.
 
Die Songs auf Best Troubador stammen aus allen Schaffensphasen Haggards. Angefangen bei seinem 1967er Album I Am A Lonesome Fugitive bis hin zu seinem 47. Album von 2011, Working In Tennessee, ist Best Troubador allerdings kein simples Best Of geworden. Oldham kuratierte die Songauswahl viel mehr entlang seiner persönlichen Favoriten aus Merle's Katalog. So enthält das Album nur zwei der 38 (!) #1 Country Hits Haggard's. Gleich sieben der sechzehn Songs auf Best Troubador stammen aus dem Spätwerk Haggard's, aus einer Phase, in der seine Chart Erfolge abnahmen, was seiner Kreativität aber keinen Abbruch tat.

Best Troubador wird als Doppel LP, CD und Download erscheinen.
"Mama Tried" ist jetzt bei iTunes verfügbar.
  

Best Troubadour

 

(SANDY) ALEX G: NEUES ALBUM "ROCKET" ERSCHEINT AM 19.05. + NEUER SONG "BOBBY"

08.03.17

Image: Rocket
Rocket ist (Sandy) Alex G's achtes Album. Und es ist der Nachfolger seines Domino Debüts Beach Music, das 2015 erschien. 
Beginnend in 2010 veröffentlichte (Sandy) Alex G bereits eine ganze Reihe bescheidener Meisterwerke, die meisten davon selbst aufgenommen und selbst veröffentlicht. 
Via Bandcamp machte sich das junge Talent aus Philadelphia schnell einen Namen in der Indie Gemeinde. 2014 nannte The Fader ihn zurecht "the internet's secret best songwriter."

 
Die Arbeit an seinem kommenden Album Rocket begann eigentlich schon, kurz nachdem die Aufnahmesessions zu Beach Music endeten. (Sandy) Alex G kehrte dafür zu seinem früheren Arbeitsstil zurück und nahm die Songs Zuhause allein oder mit Freunden auf. Inmitten eines hektischen Jahres 2015 und einem vollen Tourkalender in 2016 konnte (Sandy) Alex G das Album Rocket dann mit zusätzlicher Hilfe des Mixers Jacob Portrait (Unknown Mortal Orchestra, Bass Drum of Death) fertig stellen. 

 "Rocket" vorbestellen: CD / LP / iTunes

AlexGRocket

 

YORKSTON/THORNE/KHAN: NEUES ALBUM "NEUK WIGHT DELHI ALL STARS" KOMMT AM 7.04.

10.02.17

Image: YTK Selfie 2
Das zweite Album von Yorkston/Thorne/Khan wird am 07.04. auf Domino veröffentlicht. Es folgt dem von Kritikern gefeierten Banddebüt “Everything Sacred” von 2016 und präsentiert einen Zusammenspiel verschiedener Strömungen wie dem Nordindischen Sarangi, Jazz-gefärbtem Bass mit Reminiszenzen an Danny Thompson und einer Akustik Gitarre, die den Folk- & Blues-Koryphäen Elizabeth Cotton, Dick Gaughan und Mississippi John Hurt Tribut zollt – und drei sehr unterschiedlichen Vokalisten: James Yorkston (East Neuk of Fife), Jon Thorne (Isle of Wight) und Suhail Yusuf Khan (Neu Delhi).

“Neuk Wight Delhi All-Stars” ist eine Sammlung von traditionellen indischen und britischen Folksongs, wunderschönen Originalen und eigenwilligen Coverversionen, die nicht nur klassische Musik aus Indien und Jazz zusammenbringt, es zitiert ebenfalls Reggae, irischen Dudelsack und den Einfluss des madagassischen Gitarristen D’Gary. Über diese Bandbreite sagt Thorne: “I think YTK is a fine example of how music operates without boundaries as a common international language and a source of cross-cultural unity. It’s an important message in the times that we live in.”
Vorbestellen: digital / CD & LP 

Neuk Wight Delhi All-Stars

 

DIRTY PROJECTORS: NEUES VIDEO ZU "COOL YOUR HEART" + "PLAYTIME" LISTENING EVENT IN BERLIN

08.02.17

Dirty Projectors präsentieren ein neues Video von ihrem am 24.02. erscheinenden, selbstbetitelten Album. Cool Your Heart hat David Longstreth zusammen mit Solange während der Sessions zu ihrem Album A Seat At The Table geschrieben, Guest Vocals kommen von der Future-R'n'B Göttin D∆WN (Dawn Richard) die auch im Video zum Song zu sehen ist.

Am 25.02. bekommt ihr die Möglichkeit, das Album bei einem ganz besonderen Listening Evenent in seiner Gänze zu hören.

DIRTY PROJECTORS – DIRTY PROJECTORS (48'18") [Vinyl LP]
»Album Release Celebration«

PLAYTIME x Babylon N°9
Cinema Vinyl Listening Event


Samstag, 25. Februar 2017, 22:15 Uhr

BABYLON, Kino 1
Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

 
Mit freundlicher Unterstützung von Domino Deutschland.
 
Wann war das letzte Mal, dass wir bewusst unserer Lieblingsmusik zugehört haben? Mit voller Aufmerksamkeit. Ganz ohne Ablenkung und ohne Unterbrechung. Nicht im Skip- oder Shuffle-Modus. Ein Album von Anfang bis Ende. So wie früher, als es aus technischen Gründen nicht anders möglich war.

Die Zeiten haben sich vielleicht verändert, aber wir lieben Musik noch immer aus demselben Grund: Sie zieht uns direkt in ihren Bann, sobald wir die Play-Taste drücken.

Übergebt für eine Spielzeit das Sehen euren Ohren und erlebt gemeinsam mit Freunden das BABYLON als musikalischen Hörraum. Ein ganzes Album, aufgelegt von Vinyl und im einzigartigen Klang des großen Kinosaals.

It's time for PLAYTIME. One Album. One Evening.
Eine Veranstaltung der Marc Engenhart & Duc-Thi Bui GbR präsentiert durch die Neue Babylon Berlin GmbH.
 
 
Nominierung zur Europäischen Trendmarke 2016 (Kulturmarken-Award)
Empfohlen von FluxFM – Die Alternative im Radio.
 
»Special audiophile phono equipment by Ortofon, Pro-Ject & Pioneer.«

Eintritt: EUR 5.-
Tickets an der Kinokasse oder unter: www.babylonberlin.de
 
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | Next