NEWS

YORKSTON/THORNE/KHAN: NEUES ALBUM "NEUK WIGHT DELHI ALL STARS" KOMMT AM 7.04.

10.02.17

Image: YTK Selfie 2
Das zweite Album von Yorkston/Thorne/Khan wird am 07.04. auf Domino veröffentlicht. Es folgt dem von Kritikern gefeierten Banddebüt “Everything Sacred” von 2016 und präsentiert einen Zusammenspiel verschiedener Strömungen wie dem Nordindischen Sarangi, Jazz-gefärbtem Bass mit Reminiszenzen an Danny Thompson und einer Akustik Gitarre, die den Folk- & Blues-Koryphäen Elizabeth Cotton, Dick Gaughan und Mississippi John Hurt Tribut zollt – und drei sehr unterschiedlichen Vokalisten: James Yorkston (East Neuk of Fife), Jon Thorne (Isle of Wight) und Suhail Yusuf Khan (Neu Delhi).

“Neuk Wight Delhi All-Stars” ist eine Sammlung von traditionellen indischen und britischen Folksongs, wunderschönen Originalen und eigenwilligen Coverversionen, die nicht nur klassische Musik aus Indien und Jazz zusammenbringt, es zitiert ebenfalls Reggae, irischen Dudelsack und den Einfluss des madagassischen Gitarristen D’Gary. Über diese Bandbreite sagt Thorne: “I think YTK is a fine example of how music operates without boundaries as a common international language and a source of cross-cultural unity. It’s an important message in the times that we live in.”
Vorbestellen: digital / CD & LP 

Neuk Wight Delhi All-Stars

 

DIRTY PROJECTORS: NEUES VIDEO ZU "COOL YOUR HEART" + "PLAYTIME" LISTENING EVENT IN BERLIN

08.02.17

Dirty Projectors präsentieren ein neues Video von ihrem am 24.02. erscheinenden, selbstbetitelten Album. Cool Your Heart hat David Longstreth zusammen mit Solange während der Sessions zu ihrem Album A Seat At The Table geschrieben, Guest Vocals kommen von der Future-R'n'B Göttin D∆WN (Dawn Richard) die auch im Video zum Song zu sehen ist.

Am 25.02. bekommt ihr die Möglichkeit, das Album bei einem ganz besonderen Listening Evenent in seiner Gänze zu hören.

DIRTY PROJECTORS – DIRTY PROJECTORS (48'18") [Vinyl LP]
»Album Release Celebration«

PLAYTIME x Babylon N°9
Cinema Vinyl Listening Event


Samstag, 25. Februar 2017, 22:15 Uhr

BABYLON, Kino 1
Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

 
Mit freundlicher Unterstützung von Domino Deutschland.
 
Wann war das letzte Mal, dass wir bewusst unserer Lieblingsmusik zugehört haben? Mit voller Aufmerksamkeit. Ganz ohne Ablenkung und ohne Unterbrechung. Nicht im Skip- oder Shuffle-Modus. Ein Album von Anfang bis Ende. So wie früher, als es aus technischen Gründen nicht anders möglich war.

Die Zeiten haben sich vielleicht verändert, aber wir lieben Musik noch immer aus demselben Grund: Sie zieht uns direkt in ihren Bann, sobald wir die Play-Taste drücken.

Übergebt für eine Spielzeit das Sehen euren Ohren und erlebt gemeinsam mit Freunden das BABYLON als musikalischen Hörraum. Ein ganzes Album, aufgelegt von Vinyl und im einzigartigen Klang des großen Kinosaals.

It's time for PLAYTIME. One Album. One Evening.
Eine Veranstaltung der Marc Engenhart & Duc-Thi Bui GbR präsentiert durch die Neue Babylon Berlin GmbH.
 
 
Nominierung zur Europäischen Trendmarke 2016 (Kulturmarken-Award)
Empfohlen von FluxFM – Die Alternative im Radio.
 
»Special audiophile phono equipment by Ortofon, Pro-Ject & Pioneer.«

Eintritt: EUR 5.-
Tickets an der Kinokasse oder unter: www.babylonberlin.de
 
 

REAL ESTATE: NEUES ALBUM "IN MIND" KOMMT AM 17.03. + VIDEO UND TOUR

08.02.17

Image: Real Estate by Shawn Brackbill

Real Estate sind zurück mit ihrem vierten Album. Mit elf Songs lenkt "In Mind" die Band in eine neue Richtung, ohne das warme und weiche Narrativ, für das Fans sie lieben, aufzugeben - pastorale Gitarren, elegant  eingesetzte Arrangements, eine wohl bedachte Melankolie.



Im Juni kommt die Band auf Tour:
18.06.2017 Berlin, Lido
19.06.2017 Hamburg, Molotow

>>> Tickets  

"In Mind" vorbestellen: iTunes / CD / LP 

Real Estate In Mind packshot

 

WILD BEASTS: NEUES VIDEO ZU "ALPHA FEMALE"

08.02.17

Image: Wild Beasts

Aus ihrem aktuellen Album "Boy King" präsentieren Wild Beasts jetzt ihre neue Single "Alpha Female" und veröffentlichen ein herausragendes Video dazu. Es wurde von Sasha Rainbow in Bangalore, Indien, gedreht und taucht in die Welt von Atita Verghese und den Film "Girl Skate India" ein, für den der Song ein perfekter Soundtrack wäre. Verghese hat die Skate-Crew "Girl Skate India" gegründet und mit 12 Skateboarderinnen aus verschiedenen Ländern eine Tour durch Indien gemacht, während der sie Mädchen das Skateboarden beigebracht haben.

Wild Beasts Sänger Hayden Thorpe erklärt, worum es im neuen Song geht: „Alpha Female is a tale of pushing off the earth to gather momentum, of leaning into resistance and meeting it with bravery and composure. Don't we all seek the exhilaration of showing ourselves to the world? And when we do show ourselves isn't it obvious how much we are made of an exquisite clutter of strengths and fragilities undefinable by gender?

Und Videoregisseurin Sasha Rainbow sagt über das Video: „When I first heard the Wild Beasts song ‘Alpha Female', I had the epiphany to film the growing female skateboard scene outside the Western world. In places like Afghanistan, Cambodia and India, skating has not been solidified as a male sport and therefore has had a massive cultural impact, teaching values about self empowerment through skateboarding. I thought India, with its colours and cinematic landscapes, was the place to do it.
Because of the current political climate in the West and attitudes of intolerance, and sexism across the world, I wanted to create a video that celebrates everyone who takes the risk to be themselves. The Holystoked Skate Crew and the girls that I worked with are an inspiration that cuts through age, gender and class barriers. I wanted to commemorate this incredible moment in India and show how massive cultural change can start with just one person.

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | Next