Image: Loveless EP
Image: Lodestar Deluxe Product
Image: magnetic fields 69 love songs
Image: Limited Edition LP
 
Image: Astronaut Meets Appleman Deluxe
Image: cover art
Image: Gummo
Image: mock up
Image: Bugger Me Pack-Shot
Image: WIGLP369X
Image: Boy King Red Vinyl
Image: featuring birds
 
Image: Kills
Image: Cool Out artwork
Image: Spinning Coin Packshot
Image: Crosswords EP
Image: white label disco bag
Image: white label disco bag
Image: Rhoda
 
Get the Flash Player to see this movie.

LATEST FILES

Image: Hot Chip - Night and Day
Listen to: Night And Day
by Hot Chip
 
Image: The Magnetic Fields - Love at the Bottom of the Sea
Listen to: Quick!
by The Magnetic Fields
 
Image: Sweetness In Her Spark
Listen to: Do Your Thing
by Lightships
 
Image: Patrick Watson Album Packshot
Listen to: Into Giants
by Patrick Watson
 

 

MOTION GRAPHICS: DEBÜTALBUM OUT NOW!

31.08.16

"Motion Graphics" ist das selbstbetitelte Debütalbum von Joe Williams, einem in New York lebenden Musiker, der trotz seiner Jugend bereits seit vielen Jahren unter verschiedenen Pseudonymen und in wechselnden Kollaborationen aktiv produziert, mit Motion Graphics jetzt aber ganz sicher den bestmöglichen Weg eingeschlagen hat.


Motion Graphics - Anyware (Official Video) von domino

"Motion Graphics" ist ein Techno-Pop Album in der Art, wie es Künstler wie Ryuichi Sakamoto's Yellow Magic Orchestra oder Kraftwerk in ihrer Zeit produziert haben. Genau wie diese Bands reflektiert Williams in seinen Produktionen die technologischen Möglichkeiten seiner Zeit. Wo für YMO das Aufkommen von Nintendo und... Read more?

DRUGDEALER: DEBÜTALBUM "THE END OF COMEDY" ERSCHEINT AM 09.09.

31.08.16

Der Name täuscht, und wie: Drugdealer will euch keine harten Substanzen andrehen sondern euch mit süßen, psychedelischen Melodien umgarnen. Bürgerlich heißt der Dealer Michael Collins und war bereits musikalisch als Run DMT und Salvia Plath unterwegs. Um ihn kreist in seiner Heimat L.A. eine illustre Schar aus Künstlern - Ariel Pink und Mitglieder von Mr Twin Sister und Mac DeMarcos Band haben an dem Debüt mitgewirkt.


Drugdealer - Suddenly (Official Video) von domino

Inspiriert wird Collins von Jean Baudrillard, Social Media und Sergio Leones Spaghetti Western und amalgamiert diese Inspiration in Carole King­-hafte Piano Balladen, Bacharach-artige Orchestrierungen,... Read more?

KING CREOSOTE: NEUES ALBUM "ASTRONAUT MEETS APPLEMAN" ERSCHEINT AM 02.09.2016

28.07.16

Mit dem Mercury Price nominierten "Diamond Mine", einer Zusammenarbeit mit Jon Hopkins, und dem Soundtrack zu "From Scotland With Love"  hat uns Kenny Anderson, alias King Creosote, in den letzten Jahren ein paar echte all-time Favourites beschert. "Astronaut Meets The Appleman" ist sein neustes Werk und es ist vollgestopft mit herrlichstem Kammer-Rock Gedöns, Harfen und Dudelsäcke sind Standard, genauso wie Stille. Immer wieder umwerfend, was der Mann aus dem schottischen Fife so fabriziert. Hört hier den ersten Track "You Just Want".


King Creosote - You Just Want (Official Audio) von domino


Album vorbestellen:
Read more?

HOW TO DRESS WELL: NEUES ALBUM "CARE" KOMMT AM 23.09.2016

27.07.16

How To Dress Well alias Tom Krell hat sein viertes Album für den 23.09.2016 angekündigt. "Care" erscheint über Weird World / Domino. Krell selbst hat das Album produziert und geschrieben, co-produziert haben Jack Antonoff, Dre Skull, CFCF und Kara-Lis Coverdale, gemischt hat Andrew Dawson (Kanye West, fun.). So wurde "Care" eine umwerfende alt-pop Glanzleistung.
Mit "Lost Youth / Lost You“ entlässt Krell den ersten Song zusammen mit einem bildgewaltigen Videoclip von Ben Tricklebank. Für die äußerst sinnliche Choreographie zeichnet Jos McKain verantwortlich, der sie zusammen mit den Tänzern Viet Dang, Grave Jones, Emily Jane und Annie Blackhurt umsetzte.

"Care"... Read more?

BLOOD ORANGE: NEUES ALBUM FREETOWN SOUND!

20.07.16

Digital hat Dev Hynes das dritte Album unter seinem aktuellen alias Blood Orange, bereits veröffentlicht. Der physische Release besteht noch bevor und so möchten wir es nicht versäumen ein, zwei Stimmen aus der bereits erschienenen Berichterstattung zu "Freetown Sound" hier zu zitieren. Die Spex schreibt beispielsweise, dass er "mit dem empathischen Stadtgeschichtspop von Blood Orange beweist, dass geschmackliche Vorlieben politisch und politische Vorlieben geschmackvoll sein können." Spiegel Online schrieb "Ein großes, ein trauriges, ein ermutigendes Pop-Statement auf halben Weg durch dieses schon wieder viel zu schwierige Jahr. Oh, to be brave." Und vergab 9 von 10 Punkten.

Inhaltlich... Read more?

 
Website 
Security Test